SliderApp

Funktionsdiagnostik im Praxisalltag

Funktionsstörungen werden ohne die professionelle Analyse oftmals nicht richtig erkannt. Umso wichtiger ist eine Basis für sichere und schnelle Funktionsdiagnostik in der Zahnarztpraxis, die ganz selbstverständlich bei jedem Patienten eingesetzt werden sollte. Die FunktioCheck Pro® Software ermöglicht Ihnen die schnelle und unkomplizierte manuelle Anamnese durchzuführen und anhand der strukturiert dargestellten Eingaben eine sichere Diagnose zu stellen.

Wie sieht eine praxistaugliche Methode aus?

Da verschiedene Ursachen der Beschwerden nach unterschiedlichen Behandlungsansätzen verlangen, ist vor Behandlungsbeginn eine gezielte
und eingehende Diagnostik von allergrößter Bedeutung.

1. Welches Diagnosekonzept bringt mich an das gewünschte Ziel?
2. Wie sieht eine professionelle Funktionsprophylaxe in der Praxis aus?
3. Wann setze ich instrumentelle Funktionsdiagnostik professionell in der Zahnarztpraxis ein?
4. Welche instrumentelle Funktionsdiagnostik bringt mir und meinem Patienten klare und eindeutige Ergebnisse?
5. Welche Untersuchungen bringen mir klare und eindeutige Diagnosen?
6. Wie kann ich Funktionsdiagnostik abrechnen?

Was die Zahnarztpraxis benötigt, ist eine Basis für sichere und schnelle Funktionsdiagnostik, die ganz selbstverständlich
bei jedem Patienten eingesetzt werden kann. Sie sollte nicht nur aus einer subjektiven Anamnese bestehen, sondern muss eine objektive manuelle klinische Untersuchung einschließen. Denn nur so kann eine sichere Diagnose gestellt werden, die alle wichtigen Anhaltspunkte umfasst. Damit wäre dann die zahnärztliche Verpflichtung zur Durchführung einer Funktionsanalyse als Grunduntersuchung erfüllt. Eine solche Analyse könnte als gut dokumentierte Entscheidungsgrundlage
für einen möglichen Therapieverlauf dienen.

Die Basisuntersuchung steht immer im Vordergrund

Die genannten Fragen und Anforderungen haben Zahnärzte mit eigenen Praxen
und Fachreferenten veranlasst, das funktionale Prophylaxeverfahren für alle Anwender praxisgerecht und professionellzu entwickeln. Entstanden ist
die einfach anzuwendende Software FunktioCheck Pro®. Auf funktioneller Basis werden manuelle Techniken der Basisuntersuchungen sowohl theoretischals auch praktisch durchgeführt.

Praxisgerecht: FunktioCheck Pro® - Einfach und sicher

Beim Patienten-Screening durchläuft der Patient eine allgemeine zahnärztliche Anamnese mit individuell auszufüllendem digitalen Fragebogen und einem zahnärztlichen Kurzbefund. Gibt es keinen Verdacht auf eine Funktionsstörung, kann die Funktionsanalyse damit abgeschlossen werden. Bei Hinweisen auf eine Funktionsstörung–Spannungskopfschmerzen, Migräne, Verspannungen der Rücken- und Nackenmuskulatur, Schmerzen der Kiefergelenke, Tinnitus, Schwindel etc. – wird der zahnärztliche
Check vertieft. Die erweiterte manuelle Untersuchung dient dazu, Schmerzen, Einschränkungen, Störungen des stomatognathen Systems, Gelenkgeräuscheund unterschiedliche Diskusverlagerungen zu differenzieren. Sehr diagnosesicher wird die Methode durch die Kombination der subjektiven Anamnese und objektiver Befundung einer manuellen klinischen Untersuchung.

FunktioCheck Pro® ermöglicht es Ihnen, professionelle und wissenschaftlich fundierte Funktionsanalyse sofort und unkompliziert in Ihre Praxis zu integrieren. Sie führt Sie auf einfachste Weise durch eine zielgerichtete Anamnese mit zahnmedizinischen Kurzbefund.

Der strukturierte Aufbau der sich anschließenden manuell-klinische Diagnostik, garantiert ein leichtes und sicheres Handling bis hin zu einer präzisen Intitialdiagnose Ihres Patienten.

Mit FunktioCheck Pro®  bieten Sie Ihren Patienen modernste Diagnostik. Sie ermöglichen Ihrem Patienten dadurch, dass er Schritt für Schritt durch die Untersuchung geführt wird und  in Form einer detaillierten Bildunterstützung, eine praxisnahe Aufklärung.

Die Chronologie des Behandlungspfades stellt sicher, dass der optimale Ablauf der Behandlung vollständig eingehalten wird. Die Befundergebnisse werden  übersichtlich dargestellt und  in  eine fundierte zahnärztliche Initialdiagnose übernommen.

Die digital fixierte Befundung bietet Ihnen und Ihrem Patienten forensische sowie rechtliche Sicherheit und dient gleichzeitig der Qualitätssicherung Ihrer Arbeit.

Sichere Investition in die Zukunft Ihrer Praxis:

  • Leichtes und sicherere Handling
  • Sofort und unkompliziert in Ihre Praxis zu integrieren
  • Präzise Intitialdiagnose
  • Basiert auf wissenschaftlich fundierter Funktionsdiagnostik
  • Forensische und rechtliche Sicherheit
  • Für zufriedene Patienten und eine sichere Zahnheilkunde
  • Amortisiert sich innerhalb kürzester Zeit und ist hoch rentabel

 

In Kürze als App erhältlich - sprechen Sie uns an!

Verwandte Inhalte:

Funktionsdiagnostik
DIR® Konzept
DIR® System 2
Kontakt zu DIR® Partnerlabor


Kurzscheck 03

Anwender/innen werden von Anfang an durch die Anamnese-Software für Tablets geführt – auf der Basis eines gut verständlichen, klar strukturierten Konzepts.