QS Schild

DAS DIR® LABOR informiert zur Funktionsdiagnostik:
mit 3 argumenten & 1 kompaktschulung für zahnärzte.

Die »Gesellschaft für Funktionsdiagnostik« (GfF) und ihre Partnerlabore ermöglichen Zahnärzten einen schnellen Einstieg in die Funktion mit dem DIR® Konzept. Qualifizierungen finden laufend statt und informieren umfassend über die verschiedenen Methoden der Funktionsdiagnostik – nicht nur mit DIR®. Die Aufgabe des DIR® Partnerlabors besteht darin, Zahnärzte auf die Möglichkeiten der Funktionsdiagnostik anzusprechen und zu Kompaktschulungen der GfF einzuladen. Viele Zahnärzte entscheiden sich danach für die Vorteile der DIR® Diagnostik: DIR® Labor und DIR® Zahnarzt werden zu einem noch erfolgreicheren Team, weil sich insbesondere die Qualität des Zahnersatzes verbessert. Denn die DIR® Funktionsdiagnostik liefert präzisere Diagnosedaten, mit denen anschließend auch das Labor exakter arbeiten kann. Der hohe Kompetenz-Zugewinn für Zahnärzte macht den Einstieg ebenfalls attraktiv: Die DIR® Schulung wird ja auch mit wertvollen Fortbildungspunkten bewertet. Der Weg mit DIR® führt also beide Seiten zum Erfolg. Der Laborinhaber wird aber umso erfolgreicher sein, desto mehr Zahnärzte er davon überzeugen kann.

bessere leistungen für den patienten

Das Hauptargument des Laborinhabers für die Funktionsdiagnostik mit DIR® ist die eindeutige Verbesserung der zahnärztlichen und zahntechnischen Leistung für den Patienten. Optimal also, dass die durch Schulung qualifizierte Praxis sofort mit der Anwendung beginnen kann. Denn das wissenschaftlich fundierte Therapiekonzept ist in sich schlüssig und folgt einem vorgezeichneten Behandlungspfad. Wie empfohlen, führt der DIR® Zahnarzt vor jeder zahnmedizinischen oder kieferorthopädischen Behandlung und vor allem bei fälligem Zahnersatz die intraorale Vermessung des Patienten mit dem DIR® System 2 durch. Die exakten Erkenntnisse, die der Zahnarzt zu möglichen Funktionsstörungen erzielt, sind die beste Voraussetzung für jede weitere Behandlung. Sobald Funktionsstörungen - die den Sitz von Zahnersatz beeinträchtigen, mögliche Beschwerden verstärken und die Haltbarkeit verkürzen könnten - ausgeschlossen sind, kann der DIR® Zahnarzt im Team mit dem DIR® Labor die Versorgung des Patienten auf den Punkt bringen und mögliche Therapieverläufe zuverlässiger planen.

So überzeugen Sie Zahnärzte:

  • Verbesserung der zahnmedizinischen Diagnostik
    Der Zahnarzt kennt die manuelle Funktionsdiagnostik und lernt mit der instrumentellen DIR® Diagnostik eine weiterführende, absolut zuverlässige Methode kennen, die seine zahnmedizinische Arbeit zusätzlich absichert.
  • Optimierung der Prothetik
    Die auf DIR® Daten basierende Genauigkeit der zahnärztlichen Diagnose ermöglicht perfekt sitzende Implantate, Kronen und Brücken. Die hohe Qualität des Zahnersatzes sorgt wiederum für zufriedene Patienten und eine erfolgreiche Praxis.
  • Neue Umsatzmöglichkeiten
    Die Funktionsdiagnostik mit DIR® ist eine private Leistung. Der Zahnarzt nutzt das DIR® System 2 über das DIR® Partnerlabor und führt die Messung durch. Die Praxis rechnet die Leistung mit dem Patienten ab.

Laborinhaber, die sich mit DIR® weiterentwickeln möchten, sprechen bitte direkt mit der »Gesellschaft für Funktionsdiagnostik«.

Verwandte Inhalte:

Ihre Vorteile mit DIR®
DIR® Labor werden
Funktionsdiagnostik
DIR® Konzept
Instrumentelle DIR® Diagnostik
Funktion Kompakt Teil 1,2,3
Curriculum Funktionsdiagnostik



Za qualifizieren 03

Laborinhaber, die sich mit DIR® weiterentwickeln möchten, sprechen bitte direkt mit der »Gesellschaft für Funktionsdiagnostik«.