Zahnarztsuche oder telefonische Anfrage: Finden
Sie qualifizierte Funktionsdiagnostiker in Ihrer Nähe!

Patienten mit Funktionsstörungen des craniomandibulären Systems (z.B. Fehlstellungen der Kiefergelenke, falscher Biss, CMD) brauchen die Hilfe eines qualifizierten Zahnarztes zur erfolgreichen Funktionsdiagnostik. Während alle Zahnärzte in der Ausbildung eine Form der manuellen Diagnostik kennenlernen, sieht es bei der instrumentellen Funktionsdiagnostik etwas anders aus. Zahnärtze, die ihren Patienten eine instrumentelle Diagnostik anbieten, nutzen dazu bestimmte Verfahren und Systeme. Besonders präzise und durch viele Studien wissenschaftlich belegt ist die instrumentelle DIR® Funktionsdiagnostik auf der Basis einer intraoralen Vermessung des Patienten (DIR®: Dynamic Intraoral Registration). Praxen, die damit arbeiten, finden Sie hier!

Der erste Schritt für Patienten: Kontakt aufnehmen!

Das geschlossene DIR® Konzept mit genau vorgezeichnetem Behandlungspfad und unter Einsatz modernster Medizintechnik (DIR® System 2) wird nur von speziell geschulten Zahnärzten angeboten. Empfohlen werden Praxen mit aktuellem DIR® Qualitätssiegel. Diese Spezialisten besuchen regelmäßig die Seminare der »Gesellschaft für Funktionsdiagnostik«. Diese Goldstandard-Praxen sind in der Suche besonders gekennzeichnet.

Wir helfen Ihnen auch gern persönlich weiter!

Verwandte Inhalte:

Symptome
Der Patientenweg
DIR® Konzept
Gesellschaft für Funktionsdiagnostik DIR® System GmbH & Co KG



Qualifizierung 02

Das geschlossene DIR® Konzept wird nur von speziell geschulten Zahnärzten angeboten. Empfohlen werden Praxen mit aktuellem DIR® Qualitätssiegel.